Hygieneschulung für den Alltag - Sicherheit für die Weihnachtszeit

Mehr als nur Hände waschen: Die Hygieneschulung der Malteser vermittelt, wie richtige Alltagshygiene mehr Sicherheit und Lebensqualität nicht nur in Coronazeiten ermöglicht. (Foto: Pixabay)
Auch die Händedesinfektion will gelernt sein: Die Hygieneschulung der Malteser vermittelt, wie richtige Alltagshygiene mehr Sicherheit und Lebensqualität nicht nur in Coronazeiten ermöglicht. (Foto: Malteser Rosenheim)

Rosenheim. Mittlerweile begleitet uns Corona schon einige Zeit, doch mit Blick auf die weiterhin hohen Inzidenzwerte und auf die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit, bieten die Malteser wieder eine zweistündige Hygieneschulung an. „Gerade beim Einkaufen für Weihnachten, beim Plätzchenbacken oder beim familiären Zusammenkommen, das wir uns alle sehr wünschen, ist es wichtig, sich und andere zu schützen“, erläutert Bernadette Müller, Leiterin Ausbildung bei den Maltesern Rosenheim-Miesbach.
Die zweistündige Schulung macht in Theorie und Praxis fit für einen gesunden und alltäglichen Umgang mit dem Thema Hygiene, so dass die Teilnehmenden gut vorbereitet in die besinnlichen Tage starten können. Ziel ist es, wieder mehr Normalität im Umgang mit anderen Menschen zuzulassen, ohne dabei die Gesundheit der Beteiligten zu gefährden. Die wichtigsten Hygienemaßnahmen – Maske, Desinfektion, Verhaltensweisen – werden vorgestellt, beurteilt und teilweise praktisch geübt. Neben einem Blick auf die Entwicklung der Hygiene geht es unter dem Stichwort „Psychohygiene“ auch um die Frage „Wie gehe ich mit mir selbst um?“ 


Die Schulung findet am Donnerstag, 3. Dezember 2020, von 19 – 21 Uhr im Malteserhaus Rosenheim, Rathausstraße 25, statt.

Interessierte Familien, andere Gruppen und Unternehmen können individuelle Termine vereinbaren. 

Eine Anmeldung per Mail an Ausbildung.Rosenheim@malteser.org mit Angabe von Namen und Telefonnummer ist unbedingt erforderlich. Die Kursgebühr in Höhe von 25 Euro kann vor Ort bar oder mit Karte bezahlt werden.

 

Weitere Kurse unter www.malteser-kurse.de.