Navigation
Malteser in Bayern und Thüringen

Mahlzeitenpatenschaften

Im Jahr 2009 haben die Malteser in Bayern die Malteser Mahlzeitenpatenschaften ins Leben gerufen. Die große Resonanz darauf verdeutlicht täglich, welche Not oft in unserer unmittelbaren Umgebung herrscht.
Daher weiten wir nun unsere Mahlzeitenpatenschaften aus und bieten diese Patenschaften auch für den Hausnotruf mit Rauchmelder an. 

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an, wir beantworten Ihre Fragen! Wir informieren Sie, wenn Sie für eine Patenschaft spenden möchten, wir beraten Sie, wenn Sie die Patenschaften nutzen möchten und helfen Ihnen bei der Antragstellung.

Wer kann eine Patenschaft beantragen?

Wir suchen Paten für Menschen, die 

  • über 75 Jahre alt sind
  • oder aufgrund von Krankheit oder Behinderung beeinträchtigt sind.

Außerdem muss mindestens eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Die Person bezieht Sozialhilfe
  • Oder: nach Abzug der Miete bleibt weniger als 550,00 € pro Monat zum Leben
  • Oder: die Person hat einen Berechtigungsschein der Tafel oder eine   Sozialcard

Anträge sind beim Malteser Hilfsdienst erhältlich.

Bei der Antragstellung sind unsere Mitarbeiter gerne behilflich.

 

 

Weitere Informationen

Ausbildung Notfallsanitäter

AKTUELL: Delegation von Maßnahmen für Notfallsanitäter veröffentlicht!